Baby · Geschenke · Karten

Wer kommt denn da angeschlichen?

Ein Arbeitskollege meines Mannes ist Vater geworden. Da der Kollegenkreis immer etwas Geld zusammenlegt, kam nun mein Mann bei mir an und fragte, ob ich nicht eine schöne Idee zum Verpacken hätte. Er hatte mir auch ein paar Ideen seiner Kollegen gezeigt, aber das war nicht so mein Stil. Daher recherchierte ich selber- natürlich auf Pinterest! 🙂

Und da habe ich die Windelschnecken entdeckt und war sofort verliebt. Nach ein paar Tüfteleien ist dann dieses Ergebnis entstanden:

Und auch so eine süße Schnecke bekam natürlich noch ein wenig „Stampin‘ Up-Deko“. Da ich die Geldscheine als Schmetterlinge an der Schnecke befestigt habe, habe ich dann die zum Geldgeschenk passenden Sprüche (aus dem Set „Geschenk deiner Wahl“) mit Hilfe der Anhängerstanze als Anhänger an die Schnecke „gebamselt“. Da es ein Junge ist, kam hier Himmelblau zum Einsatz.

Dazu dann noch eine Karte, damit auch alle unterschreiben können. Hier kamen wieder meine „Zoobabies“ (naja, nur eins) in Schiefergrau zum Einsatz. „Zum Baby“ habe ich aus dem Set „Du bist“. Die Punkte habe ich in Himmelblau mit der Punkteschablone und dem Schwämmchen gestempelt.

Das Ergebnis kam bei allen super an und ich muss zugeben, dass ich mir die Bilder auch immer mal wieder ansehe, weil ich die Schnecke so knuffig finde.

Eure Nadine

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Wer kommt denn da angeschlichen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s