Geschenke · Karten

Kartenbox

Ich habe euch ja schon letzte Woche von dem Geburtstag meiner Oma erzählt und dass ich mich für Ihre Geschenke kreativ ausgetobt habe. Ich habe ihr ja ein paar Karten, die sie verschenken kann, gebastelt. Dafür brauchte es natürlich auch eine „standesgemäße“ Verpackung.

Mit dem Envelope Punch Board überhaupt kein Problem. Mit Hilfe des Boxcreators (eine von einer Stampin‘ Up Demonstratorin programmierte, kostenlose App) konnte ich mir schnell die Papiermaße ausrechnen lassen und hab die Falzlinien vorgegeben bekommen.

Mit dem Design habe ich mich natürlich an die Karte gehalten: Marineblau, Flüsterweiß und Chili.

Hier eine kurze Zusammenfassung für Nachbastler: Die Box habe ich mit einem Stück aus dem Designerpapierset „Blumenboutique“ gewerkelt. Damit meine Oma nicht so kompliziert an die Karten kommt, habe ich oben alles zum Klappen gelassen. Befestigt habe ich das ganze dann mit einer Banderole zum Zubinden – dank der Anhängerstanze gar kein Problem. Dekoriert habe ich die Banderole mit zwei marineblauen und weiß embossden Petite Petals. Die roten Akzente sind aus dem Set „Blumen für dich“. Selbst das Band ist von Stampin‘ Up (Organza Geschenkband in Flüsterweiß)

Donnerstag werde ich noch den Rest der Verpackungen zeigen. Nur soviel schon einmal: meine Oma war begeistert und auch ich fand es „schön anzusehen“… 🙂

Eure Nadine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s