Weihnachten · Workshop

Endlich: Bericht der Weihnachtsworkshops

Es tut mir wirklich leid, dass das so lange gedauert hat. Aber irgendwie stand immer so viel an und es waren gefühlt so viele Bilder, dass ich den Bericht über die tollen Workshops, die ich im November veranstalten durfte, immer vor mir hergeschoben habe.

Also seht es als ein kleines Weihnachtsgeschenk, dass ich mich jetzt aufgerafft habe *lach*

Dann musste ich feststellen, dass ich bei den ersten Workshops zu Hause so aufgeregt und auch gefesselt war von meinen tollen Teilnehmerinnen, dass ich keine Fotos während des Workshops gemacht habe *schäm*

Hier also ein paar Impressionen von „Davor“ bei mir zu Hause…

…und bei mir im Büro:

imag3937

 

Neben einem kleinen Goodie fand jeder Teilnehmer 5 Tüten (Butterbrottüten von dm bestempelt mit den Zahlen aus „So viele Jahre“ in Gartengrün) auf seinem Platz:

In den Tüten versteckten sich die Materialien für die einzelnen Projekte. Da mein (mich wohl wirklich über alles liebender) Mann an einem Workshop auch teilgenommen hat, zeige ich euch immer gleich seine Werke mit.

Projekt 1 – Geschenkanhänger mit Dekoschablonen „Adventszeit“

Hier gab es für jeden Flüsterweißfarbkarton und die Anhängerstanze kam zum Einsatz. Auf den Kreis ein Spruch (hier beide „Drauf und Dran“) in Chili. Der Hintergrund durfte mit einer der Dekoschablonen „Adventszeit“ betupft werden (hier Gartengrün), dazwischen kam etwas Kordelband.

Hier die Exemplare meiner Kolleginnen:

imag3943

Projekt 2 – Geschenkanhänger Ausgestochen Weihnachtlich

Hier gab es für jeden Teilnehmer Farbkarton in Chili, Savanne oder Flüsterweiß, etwas Designer Papier „Gemütliche Weihnachten“ und dann durfte jeder einen meiner Kumpels aus dem Set „Ausgestochen Weihnachtlich“ daraufsetzen. Natürlich durfte jeder den Anhänger noch weiter aufpeppen, wie er wollte.

Meine Kolleginnen hatten sich alle in den Elch verguckt – ich kann ihnen das auch nicht verübeln 🙂

imag3942

Projekt 3 – Karte Zopfmuster

Hier gab es für jeden etwas Farbkarton in Chili oder Savanne. Der Deckel wurde mit der Form „Zopfmuster“ geprägt. Darauf kam dann etwas Designerpapier „Gemütliche Weihnachten“ und Flüsterweiß mit einem Spruch („Drauf und Dran“). Jeder durfte dann nach Geschmack weiter gestalten.

imag3945

Projekt 4 – eine Plätzchenverpackung

Da viele zu Weihnachten ja doch viel Gefallen daran finden, Plätzchen zu backen und diese ggf. auch zu verschenken, dachte ich mir, dass so eine kleine Plätzchenverpackung auch ganz praktisch ist.

Ok, bei mir sind keine Plätzchen drin, daher mussten Korken herhalten *lach*. Hier war jeder ganz seiner Kreativität ausgesetzt. Der „Boden“ durfte bestempelt werden oder mit den Dekoschablonen bearbeitet werden. Für den Verschluss gab es dann etwas Kordel sowie Kreise („Lagenweise Kreise“) mit einem Spruch. Ich fand ja hier den Stempel aus „Nette Etiketten“ sehr toll, aber es passten auch Sprüche aus „Drauf und Dan“ in den Kreis.

Projekt 5 – Gutscheinkarte

Gutscheine sind ja sehr begehrte Geschenke. Daher habe ich mich dazu entschieden, hier auch eine coole Verpackung für’s Weihnachtsfest werkeln zu lassen.

Es gab wieder Farbkarton in Chili oder Savanne, Designerpapier „Gemütliche Weihnachten“, eine Figur aus „Ausgestochen Weihnachtlich“. Die Anleitung habe ich mir hier abgeschaut.

Soooo, das war es an Berichten. Ich muss sagen, es waren wirklich tolle Tage. Ich habe es sehr genossen, mit so begeisterten Leuten zusammen zu sein. Ich freue mich schon auf die Workshops im nächsten Jahr!

Ihr euch auch? Ja super, dann schaut in der nächsten Woche auf meinem Blog vorbei. Dann stelle ich die Termine für das 1. Quartal ein.

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir vorab schon einmal schreibt, worauf ihr so Lust habt. Dann gehe ich darauf gerne ein. Vielleicht kennt ihr auch ein paar stempelfreudige Leute? Dann richtet doch einfach mit mir eine Stempelparty aus! Meldet euch einfach bei mir.

Nur so viel vorab: es kommt der neue Frühjahrs-/ Sommerkatalog 2017 und die Sale-A-Bration startet!!!! *vorfreudig hüpf*

Eure Nadine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s