Allgemein · Dekoration · Einladung · Hochzeit · Karten

Hochzeitsideen in Melonensorbet

Huhu ihr fleißigen Leser und wieder ein herzliches Willkommen an die Bräute!

Heute möchte ich euch wieder ein kleines Hochzeitsset zeigen, diesmal in Flüsterweiß und Melonensorbet.

stampin-up-berlin-hochzeit-einladung-tischnummer-gastgeschenk-goodie-namenskartchen-tischnummer-dekoration-1-mitliebeundpapier-wordpress-com

Der aufmerksame Betrachter wird sich nun denken: „Moment mal, die Einladung kommt mir doch bekannt vor… Das Namenskärtchen auch!“ Und ja, das ist richtig. Es ist genau der gleiche Sketch, wie mein letztes Projekt. Nur statt Vintage mal in Farbe. Wusstet ihr, dass ihr mit Stampin‘ Up-Produkten die Möglichkeit habt, aus 50 Farben auszuwählen? Das bedeutet: für 50 Farben gibt es Stempelfarbe und Farbkarton, Designerpapier und teilweise verschiedene Bänder und Kordeln, Lackakzente und Pailletten. Heißt für euch: wenn ihr eure Farbe aus der tollen Auswahl gefunden habt, habt ihr kein Problem eure Papeterie farblich aufeinander abgestimmt anzufertigen!

So, nun aber zurück zum Set: Hier habe ich neben der Einladungskarte und dem Namensschildchen noch ein Gastgeschenk und eine Tischnummer gewerkelt.

stampin-up-berlin-hochzeit-einladung-tischnummer-gastgeschenk-goodie-namenskartchen-tischnummer-dekoration-5-mitliebeundpapier-wordpress-comFür die Einladungskarte habe ich Farbkarton in Melonensorbet verwendet. Darauf kam der Farbkarton in Flüsterweiß, welches wieder mit der schönen Spitze aus dem SAB-Stempelset „Delicate Details“ in Melonensorbet verziert wurde. Das Wort „Einladung“ ist aus dem Set „So viele Jahre“ (ebenfalls in Melonensorbet) und darüber kam ein mit der Handstanze „Herzblatt“ ausgestanztes Herz mit dem Stempel aus „Auf den ersten Blick“.

stampin-up-berlin-hochzeit-einladung-tischnummer-gastgeschenk-goodie-namenskartchen-tischnummer-dekoration-2-mitliebeundpapier-wordpress-comDas gleiche Herz findet ihr auch am Gastgeschenk. Viele wählen ja doch ganz klassisch die Hochzeitsmandeln. In so einem Organzasäckchen verpackt, sieht das nobel aus, sprengt aber nicht den Geldbeutel. Genauso passend wie das Herz zur Einladungskarte ist, ist es auch das Namenskärtchen, welches ich wieder mit der Spitze in Melonensorbet auf Flüsterweiß gestempelt habe.

Dann gibt es noch für den Tisch eine Tischnummer. Hier habe ich vom gelb-blauen Schweden einfach so einen Rahmen genutzt und die Tischnummer „eingeklebt“. Diese besteht aus Flüsterweiß und der Spitze in Melonensorbet. Die Zahl ist aus dem Set „So viele Jahre“ und wurde von mir erst in Melonensorbet gestempelt und dann noch klar embossed. Dadurch wirkt sie auch kräftiger.

Das tolle an diesen Ideen ist, dass es auch für die Bräute zum Nachmachen geeignet ist, die nicht so viel basteln und somit zum Beispiel nicht eine Big Shot besitzen. Die braucht ihr hier nämlich nicht!

Was ihr braucht:

Eure Nadine

Aktuelle Workshoptermine im 1. Quartal 2017

25.02.2017 „Frühjahrsgrüße“ (ausgebucht)

(Spätestens jetzt werde ich genug vom Winter haben. Also lasst uns den Frühling einläuten!)

18.03.2017 „Osterworkshop“

(Wir werkeln an einigen Osterprojekten)

Zur Anmeldung geht es hier.

!!!!!!! ACHTUNG !!!!!!! Nächste Sammelbestellung:

26.02.2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s